Am Montag, den 07.April 2014 fand die Jahreshauptversammlung des Olfener Bürgerbusvereins statt.


Der Vorsitzende Christoph Kötter führte durch die Versammlung. Er berichtete für das Jahr 2013:

  • 6807 Fahrgäste wurden transportiert, 57 % mehr als im Vorjahr
  • 4,8 km wurden pro Fahrgast zurückgelegt
  • 33000 km fuhr der Bürgerbus

Er bedankte sich bei allen Ehrenamtlern für ihr Engagement. Allein die Fahrerinnen und Fahrer leisteteten im vergangenen Jahr 3474 Stunden Dienst. Hinzu kommen die Stunden der Bürokräfte, der Säuberungskolonne und die Vorstandsarbeit.

Die Steigerung der Fahrgastzahlen führte er allein auf das "Bedarfsgesteuerte Fahren" zurück. Vor allem die Fahrer freuen sich, nicht mehr soviel "Olfener Luft" spazieren zu fahren.

Es interessieren sich auch andere Bürgerbusvereine für dieses neue System, so denkt der in der Gründungsphase befindliche Senderner Verein darüber nach und auch der älteste deutsche Bürgerbusverein Heeg-Legden hat sich in Olfen praktisch informiert.

Nun zu den Aktivitäten des letzten Jahres:

  • 16.04.2013 Manfred Kostrewa besucht die Regionale-Veranstaltung "Mobilität im ländlichen Raum" in Coesfeld.
  • 09.06.2013 Der Olfener Bürgerbusverein besucht den Bürgerbustag in Duisburg
  • 24.07.2013 Veranstaltung der Regionale 2016 und der Stadt Olfen über den bedarsgesteuerten Schul- und Bürgerbusverkehr in der Olfener Stadthalle.
  • 30.07.2013 Nrw-Verkehrsminister Michael Groschek informiert sich im Leohaus über das gleiche Thema.
  • 06.07.2013 Fahrradtour zur Rauschburg mit abschließenden Grillabend bei Heike und Erwin Walther.
  • 30.11.2013 Jahresabschlussfeier in der Olfener Stadthalle.

In diesem Jahr fand zum ersten mal ein Treffen aller von der RVM betreuten Bürgerbusvereine statt. Olfen war mit Jürgen Schulte und Josef Kaltwasser vertreten. Dieses Treffen soll regelmäßig bei wechselnden Vereinen wiederholt werden.

Zu den Vorstandswahlen: (hier geht es zum kompletten Vorstand)

  • Christoph Kötter wurde als Vereinsvorsitzender bestätigt
  • Heinz-Dieter Bönninghoff bleibt Kassierer
  • Josef Kaltwasser bleibt sein Stellvertreter
  • Jutta Werdermann, Walburga Dohmen, Manfred Kostrewa bleiben Beisitzer
  • Norbert Kliewe wird Beisitzer und stellv. Fahrdienstleiter
  • Bernd Wenner und Doris Schulte prüfen im nächsten Jahr die Kasse

Nun zu den Aktivitäten 2014:

  • Am 04.05. findet das Frühlingsfest in Olfen statt. Der Bürgerbusverein ist vor Ort präsent, um das bedarfsgerechte fahren vorzustellen und um neue Fahrer und Bürokräfte zu werben.
  • Am 10. und 11.05. veranstaltet Senden ebenfalls ein Frühlingsfest. Auch dort werden wir präsent sein, um die Gründung des Sendener Bürgerbusvereins zu unterstützen.
  • Am 10.05. findet ein gemütliches Grillen beim Vereinsvorsitzenden Christoph Kötter statt.
  • Am 23.08. unternimmt der Bürgerbusverein einen Tagesausflug zur Meyerwerft nach Papenburg mit Besuch der Landesgartenschau.
  • Am 31. 08. lädt die RVM alle von ihr betreuten Bürgerbusvereine zu einem Bürgerbusvereinstag nach Lüdinghausen ein. Unser Verkehrsminister NRW Michael Groschek wird vor Ort sein und am frühen Abend treten die Bullemänner auf.
  • Am 29.11. findet die Jahresabschlussfeier statt.

Überdacht werden sollen die Öffnungs- bzw. Anrufzeiten der Mobilitätszentrale im Gelben Haus während der Ferienzeiten. Zur Zeit ist das Büro montags bis freitags von 08:30 - 12:30 und von 13:30 - 16:00 geöffnet.
Erfahrungen zeigen, dass fast alle Fahrtwünsche vormittags angemeldet werden, nachmittags gehen meistens nur zwei bis drei Anrufe ein.
Urlaubswünsche der städtischen Bediensteten und auch der Ehrenamtler legen nahe, zumindest während der Ferienzeiten auf die nachmittäglichen Öffnungszeiten zu verzichten.

Manfred Kostrewa, der sich für die Umsetzung des bedarfsorientierten Fahrens verantwortlich zeigt, lobt ausdrücklich die Fahrerinnen und Fahrer, denn die Fehlerquote in der Bedienung des iPads ist sehr stark zurückgegangen. Auch die Pünktlichkeit der manchmal sehr eng getakteten Fahrten wird sehr gut eingehalten.

Insgesamt kann der Olfener Bürgerbusverein auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2013 zurückblicken.