Am Dienstag, den 14.04.2015 fand die Jahreshauptversammlung des Olfener Bürgerbusvereins statt.


Der Vorsitzende Christoph Kötter führte durch die Versammlung. Er berichtete für das jahr 2014:

  • 7585 Fahrgäste wurden transportiert, so viele wie noch nie seit Bestehen des Vereins
  • bei 251 Fahrtagen waren das 30 Fahrgäste pro Tag
  • 4,4 km wurden pro Fahrgast zurückgelegt, 0,4 km weniger als im Vorjahr
  • 33 000 km fuhr der Bürgerbus, so viel wie im Vorjahr
  • 3180 Fahrstunden leisteten die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer
  • 700 Arbeitsstunden leisteten die ehrenamtlichen Bürokräfte
  • Pro Fahrgast wurden ca 30 Minuten ehrenamliche Arbeit aufgewendet

Die positive Entwicklung des bedarfgesteuerten Fahrens hat sich somit fortgesetzt und auch im Jahr 2015 übertrifft bisher jeder Monat sehr deutlich die Fahrgastzahlen des entsprechenden Vorjahresmonats.
Anfang Mai kann wahrscheinlich der 100 000. Fahrgast begrüßt werden.

Es interessieren sich auch andere Bürgerbusvereine für dieses neue System, im letzten Jahr haben sich unter anderem die Bürgerbusvereine Kürten und der neuer Verein aus Billerbeck vor Ort informiert.
In Kürze werden die Bürgerbusvereine aus Neunkirchen Seelscheid und Metelen zu einem Informationstreffen kommen.

Christoph Kötter bedankte sich bei allen Ehrenamtlern für ihr Engagement.
Anläßlich des "Dankeschön-Treffens" der Bürgerbus-Vereine im Regierungsbezirk Münster in Münster erhielten 13 Vereinsmitglieder aus Olfen, die 15 Jahre oder mehr hinter dem Steuer sitzen, eine Ehrenurkunde, unterschrieben von NRW-Verkehrsminister Michael Groschek und vom Regierungspräsideten Prof. Dr. Reinhard Klenke.
Ausgezeichnet wurden: Werner Backhaus, Heinz-Dieter Bönninghoff, Walburga Dohmen, Barbara und Christoph Kötter, Jochen Langer, Irmgard Püning, Paul Sinder, Jürgen Schulte, Rainer Strickling, Heike Walter, Jutta und Volkmar Werdermann.

Nun zu den Aktivitäten des letzten Jahres:

  • 04.05.2014 Der Bürgerbus präsentierte sich auf dem Olfener Frühlingsfest
  • 10.05.2014 Gründungsunterstützung für den Sendener Verein auf dem Frühlingsfest in Senden
  • 10.05.2014 Grillfest bei Barbara und Christoph Kötter
  • 23.08.2014 Jahresausflug nach Papenburg zur Meyerwerft und Landesgartenschau
  • 31.08.2014 "Bürgerbus trifft Bullemänner", Dankeschön-Veranstaltung der RVM
  • 28.11.2014 Jahresabschluss in der Stadthalle

Außerdem fand ein Treffen aller Bürgerbusvereine des Kreis Coesfeld statt. Olfen war mit Jürgen Schulte und Josef Kaltwasser vertreten. Dieses Treffen soll regelmäßig einmal im Jahr bei wechselnden Vereinen wiederholt werden, das nächste mal in Ascheberg.

Der Bürgerbusverein ist für die Umsetzung des Bedarfsgesteuerten Fahrens mit dem Olfener Umweltpreis ausgezeichnet worden.

Zu den Vorstandswahlen: (hier geht es zum kompletten Vorstand)

  • Jürgen Schulte wurde als stellvertretender Vorsitzender bestätigt
  • Doris Schulte und Ursula Bullerkotte prüfen in diesem Jahr die Kasse

Zum 01.04.2015 beendet Wolfgang Lange seinen Dienst als Fahrdienstleiter. Sein bisheriger Stellvertreter Norbert Kliewe wird vom Vorstand zum neuen Fahrdienstleiter ernannt.

Nun zu den geplanten Aktivitäten 2015

  • 10.05.2015 Fahrdienst des Bürgerbusses zwischen Stadt und Gewerbegebiet anläßlich des Olfener Maifestes
  • 13.06.2015 Fahrradtour mit Besichtigung der Olfener Milchtankstelle Närmann und des Biohofs Mehring. Gemütlicher Ausklang bei Christel und Harald Still im Garten.
  • 28.11.2015 Jahresabschlussessen im Restaurant Steverstrand.

Insgesamt kann der Bürgerbusverein auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2014 zurückblicken.