So soll der Messestand aussehen, natürlich mit dem roten Olfener Bürgerbus

Ein Stückchen Münsterland in Berlin

Bürgerbus Olfen auf der Grünen Woche


Wenn dieses Jahr am 20.01. die Grüne Woche in Berlin ihre Pforten öffnet, ist ein gutes Stückchen Münsterland mittendrin. Der Bürgerbus aus Olfen wird dort bis zum 29.01. die Bürgerbusidee des Landes Nordrhein-Westfalen repräsentieren. Unter dem Motto „Mobilität im ländlichen Raum“ wird das Land in Zusammenarbeit mit dem Verein „Pro Bürgerbus NRW“ einen entsprechenden Stand einrichten. So wird dem deutschlandweiten und internationalen Publikum die Funktionsweise des Bürgerbusbetriebes als Beispiel zur Nachahmung nahe gebracht. „Als 2010 zum ersten Mal von einem Bürgerbusstand in Berlin die Rede war, haben wir sofort hier gerufen“, berichtet der Vereinsvorsitzende Christoph Kötter. So wurden in den letzten Wochen viele Vorbereitungen getroffen, um den Ablauf zu organisieren. Federführend hierbei war Franz Heckens aus Kevelaer, der Vorsitzende von Pro Bürgerbus NRW, der bereits zu verschiedenen Gelegenheiten in Olfen war, so zuletzt bei der Einweihung des neuen Fahrzeuges im letzten Jahr. Neben dem Bus aus Olfen am Stand der Grünen Woche übernehmen 4 Vereinsmitglieder für 2 Tage die Standbetreuung. Die restlichen Zeiten werden von Mitgliedern anderer Vereine aus ganz Nordrhein-Westfalen abgedeckt.
Die Grüne Woche nimmt der Bürgerbus Verein Olfen auch zum Anlass, einen Betriebsausflug mit allen Fahrerinnen und Fahrern zu unternehmen. Deshalb wird am 20.01.2012 (Freitag) der Bus in Olfen nicht fahren können. An allen anderen Tagen wird der Busbetrieb mit einem Ersatzfahrzeug aufrechterhalten.