Bürgerbus auf der Überholspur

Positive Entwicklung im vergangenen Jahr / Überregionales Interesse am Olfener Modell

Beitrag von Antje Pflips (Ruhrnachrichten)

Der Bürgerbus in Olfen nimmt immer weiter Fahrt auf. Christoph Kötter, seit zwölf Jahren Vorsitzender des Vereins, berichtete auf der Generalversammlung in der Gaststätte Paot über die überaus positive Entwicklung des neuen Fahrsystems.

Nicht mehr Linie, sondern bedarfsgerechtes Fahren wird seit Mitte Januar 2013 praktiziert. Stetig wüchsen die Zahlen der Fahrgäste. Bereits im März seien es rund 25 pro Tag gewesen. Aber auch im Berichtsjahr 2012 stieg die Anzahl auf 4350, ein Zuwachs von 300 Fahrgästen. Es engagieren sich 34 Fahrer, zwei Fahrzeugpfleger, neun Vorstandsmitglieder. Der Bus fuhr an 250 Tagen 5776 mal und legte dabei 28 960 Kilometer zurück.

Das Jahr war geprägt von der Umstellung, stellte Kötter fest. Regelmäßige Treffen für die Mobilitätszentrale im Leohausbüro oder Präsentationen über das neue System auf der Grünen Woche in Berlin oder der Regionalen 2016 standen im Mittelpunkt. Kötter: "Landesweit wird über den Bürgerbus Olfen gesprochen". Anfragen gäbe es sogar aus Baden-Württemberg. Interess gibt es besonders in den Nachbargemeinden. Erst kürzlich informierte Kötter über den Bürgerbus in Selm.

Insbesondere lobte Kötter die Zusammenarbeit mit der Stadt Olfen. "Wir sind perfekt eingestellt. Die Zusammenarbeit mit der Stadt ist vorbildlich." Besonders stolz ist der Bürgerbus-Verein Olfen, dass das Projekt "Unser Leohaus" mit der Mobilitätszentrale den A-Stempel erreicht habe, der höchstmöglichen Förderungsstufe.

Manfred Kostrewa berichtete über das neue System und betonte, dass alle Fahrer so lange Hilfe bei der Bedienung erhalten, wie sie sie brauchen. Kleinere Schwächen im System würden umgehend behoben. Kostrewa gab Hinweise zur Bedienung des Programms und verteilte Handbücher mit der genauen Handhabung.

Bei den Vorstandswahlen wurden alle Amtsinhaber bestätigt. Christoph Kötter bleibt Vorsitzender. Weitere Positionen: Jürgen Schulte (2. Vorsitzender), Wolfgang Lange (Fahrdienstleiter). Bürgermeister Josef Himmelmann (Geschäftsführer für die Stadt Olfen).

Vereins-Termine 2013
9. Juni
Zentralveranstaltung aller Bürgerbus-Vereine im Landschaftspark Duisburg, Dachverband Pro Bürgerbus NRW
6. Juli
Fahrradtour
12. Oktober
Jahreshauptversammlung Pro Bürgerbus NRW in Hamminkeln
30. November
Jahresabschluss