Einladung in den Landschaftspark Duisburg-Nord am 09.06.2013


Zu einem Dankeschön-Programm wurden Fahrerinnen und Fahrer sowie sonstige Aktive aus den Bürgerbus-Vereinen NRW mit ihren Partnerinnen und Partnern zu einem

großen Bürgerbustreffen

eingeladen. - Wir, vom Olfener Bürgerbus-Verein e.V., reisten mit 24 Personen an.

Programmbeginn: 11:00 Uhr

In der imposanten Kraftzentrale wurden ca. 1000 Gäste empfangen und durch Landesverkehrsminister Michael Groschek begrüßt, wobei dieser das ehrenamtliche Engagement aller Bürgerbus-Vereine hervorhob, derzeit sind es 111 in NRW. - Nach dem Motto :

Bürger fahren für Bürger

sei die Investition in die Bürgerbus-Vereine wirtschaftlich gut angelegt. Immerhin seien die Bürgerbus-Vereine eine tragende Säule im ÖPNV vor allem im ländlichen Raum!

Vorsitzender Franz Heckens von Pro Bürgerbus NRW e.V. (auch ehrenamtlich engagiert)begrüßte alle Anwesenden und dankte der Landesregierung für diesen Ehrenamtstag, wobei auch er Lob und Dank an alle Bürgerbusfreunde richtete. Sinngemäß brachte er zum Ausdruck, daß es neben dem ehrenamtlichen Einsatz auch ab und zu wichtig sei, die große Gemeinschaft zu spüren. Da motiviere so ein Fest und die damit ausgesprochene Anerkennung durch die Landesregierung!

Bei schönem Wetter konnten wir uns im Freien am Büffet bewirten lassen und den Landschaftspark Duisburg-Nord erkunden

Unterhaltungsprogramm: 15.00 Uhr

Zu den Gratulanten gehörte auch der Entertainer Guildo Horn, der mit seinen größten Hits begeisterte und zum Mitsingen animierte. Guildo Horn ist Pate der NRW-Kampagne:

„Für mehr Miteinander in Bus und Bahn“.

Gegen 16.30 Uhr war der offizielle Teil beendet, doch der Aufenthalt im Park beliebig möglich.

Moderator war Jo Hiller, der locker durch das Programm führte.

Als Erinnerung an dieses große Treffen wurde auch unsere Bürgerbus-Gruppe vor Ort abgelichtet
und Jeder konnte ein gelungenes Foto mit nach Hause nehmen.

Walli Dohmen